Inhalt

Bundesprogramm Kita-Einstieg

Im Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) werden Angebote entwickelt und ergänzt, die den Einstieg von Kindern in das System der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung vorbereiten und ermöglichen. Dadurch soll für Familien mit besonderen Zugangshürden – darunter auch Familien mit Fluchthintergrund – die gesellschaftliche Integration und Partizipation gefördert werden.

Die vielfältigen Projekte, welche sich im Rahmen von diesem Bundesprogramm entwickelt haben, verfolgen alle das Ziel, die Zugänge in die frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung zu erleichtern und / oder den Einstieg in das Regelsystem vorzubereiten. Des Weiteren gilt es auch, die Kompetenzen der pädagogischen Fachkräfte an den jeweiligen Standorten im Umgang mit Vielfalt zu stärken.

Die Projektumsetzung hat das Landratsamt Karlsruhe als Antragsteller an den Tageselternverein Bruchsal und Landkreis Karlsruhe Nord e.V. und an den Tageselternverein Ettlingen und südlicher Landkreis Karlsruhe e.V. übertragen. Über bereits bestehende Projekte informieren die Tageselternvereine auf Ihren Webseiten, die Sie über die externen Links auf dieser Seite erreichen können. Sollten Sie zu bestehenden Angeboten der Tageselternvereine im Rahmen von Kita-Einstieg Fragen haben, nehmen Sie gerne zu den dort angegebenen Ansprechpartnerinnen und -partnern Kontakt auf.

Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich an Frau Schwab vom Landratsamt Karlsruhe.