Inhalt

Coaching-Angebote

Es gibt Situationen im Kita-Alltag, die von pädagogischen Fachräften als herausfordernd erlebt werden. Kommt dies häufiger vor oder wird kein adäquater Umgang damit gefunden führt dies zu psychischer Belastung, Stress und Überforderung bei pädagogischen Fachkräften.

Hier setzt das Angebot des Coachings an: 

Wie kann ich als pädagogische Fachkraft und wie können wir als Kita-Team herausforderndem Verhalten ressourcenorientiert begegnen? Wie gelingt ein professioneller Umgang mit herausforderndem Verhalten?

Ziel des Coachings:

  • die pädagogischen Fachkräften sind noch weiter qualifiziert im ressourcenorientierten Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Reflexion der eigenen Haltung
  • klarer Fokus auf die Ressourcen
  • Erweiterte Handlungsideen durch Praxisbeispiele, Übungen, fachlichen Input und gemeinsamen Austausch
  • verbessertes Zusammenwirken im Kita-Team
  • förderliche Strukturen innerhalb der Kita / des Kita-Teams wurden aufgebaut
  • ein systematisches Vorgehen im Umgang mit herausforderndem Verhalten wurde in der Einrichtung etabliert und ggf. konzeptionell verankert

Voraussetzungen:

  • ihre Kindertageseinrichtung befindet sich im Landkreis Karlsruhe
  • der Träger Ihrer Einrichtung ist mit der Durchführung des Coachings einverstanden
  • die Leitung sowie das gesamte Team ihrer Einrichtung sind bereit am Coaching-Prozess teilzunehmen
  • die Kostenbeteiligung ist geklärt


Die Coachings zum professionellen Umgang mit herausforderndem Verhalten werden aktuell von drei Jugendhilfeanbietern aus dem Landkreis Karlsruhe durchgeführt:

  • Hohberghaus Bretten - Badischer Landesverein für innere Mission
  • Jugendeinrichtung Schloss Stutensee gGmbh
  • Villa Kunterbunt Bruchsal - VillaWir GmbH


Sie haben Interesse an einem Coaching-Prozess? Dann wenden Sie sich gerne an Ihre Regionale Präventionsbeauftragte oder lassen Sie uns den ausgefüllten Motivationsbogen zukommen und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.